Körperpsychotherapie

« zurück

Körperpsychotherapie für Erwachsene

„Eigentlich sind wir am Anfang unseres Lebens mit der Menschlichkeit weiter als später. Entwicklung ist hier eine Rückbesinnung auf etwas, das wir verloren haben. Gekonnt haben wir es.“ (Arno Gruen)

Im Rahmen der Körperpsychotherapie für Erwachsene möchte ich Sie im Gespräch und in Verbindung mit Übungen zur Körper- und Atemwahrnehmung, sowie mit Hilfe von Entspannungs- und Visualisierungstechniken darin begleiten, Ihre psychische und emotionale Balance zu vertiefen. Sanfte Hands-On Techniken aus der Biodynamischen Craniosacralen Körperarbeit ergänzen mein Angebot mit einem achtsamen Fokus auf eine tiefe ganzheitliche Entspannung. Die Arbeit mit dem inneren Kind ist ein weiterer integrierter Schwerpunkt meiner Arbeit.

Sie können während einer körperpsychotherapeutischen Sitzung einen bewussten Kontakt zu Ihrem tiefen Selbst erspüren und in sich eine vertrauensvolle Selbstanbindung wieder beleben. Tief gefühltes Körperwissen ist ein Schlüssel zu einem authentischen und ganzheitlich gesunden Leben. Eine in den frühen Kindheitsjahren und darüber hinaus empfundene liebevoll integrierte innere Selbstanbindung ist eine essenzielle Grundvoraussetzung für eine dauerhafte, authentische, lebendige und empathische Bindungsfähigkeit in jeder Form von Beziehung.

Um die ursprüngliche freudige und vertrauensvolle Lebenskraft, und damit eine natürliche Authentizität, wieder zu gewinnen, kommt dem Körper in der Körperpsychotherapie eine wichtige Rolle zu. Entspannung, innere Stille und Körperwahrnehmung sind in diesem Prozess, zu einem ursprünglichen Vertrauen in die ureigenen Kompetenzen zurückzufinden, wesentliche Bestandteile. Denn im Körper ist das weise Wissen der frühen Kindheit verborgen.

Indikationen für Körperpsychotherapie:

  • Sie fühlen sich angespannt oder unausgeglichen und brauchen eine innere Auszeit
  • Sie möchten gerne wieder mehr Kontakt zu ihrer Lebendigkeit und Lebenskraft finden
  • Sie fühlen in sich eine Distanz und Irritation zu ihrem körperlichen und/oder emotionalen Empfinden
  • Sie leiden unter chronischen Schmerzen, Migräne, Verdauungsproblemen oder haben wechselnde körperliche Symptome psychosomatischen Ursprungs
  • Sie fühlen sich müde und erschöpft oder depressiv verstimmt
  • Sie leiden unter Schlafstörungen für die es keine medizinische Erklärung gibt
  • Sie fühlen sich in Beziehung zu ihrem Partner/ihrer Partnerin abhängig oder neigen dazu, ihren Partner/ ihre Partnerin oder sich selbst unbewusst in abhängigen Mustern zu binden (Co-Abhängigkeit)
  • Sie spüren wieder kehrende tiefe Irritationen im Kontakt mit ihren Mitmenschen
  • Sie finden innerlich keine Ruhe, können nicht entspannen, bürden sich selbst zu viel auf und begeben sich überwiegend in Anspannung und Anstrengung
  • Sie leiden unter Einsamkeitsgefühlen, fühlen sich von der Welt abgeschnitten, fühlen sich nicht am Leben teil habend
  • U.a.

Das Setting

Nach einem ersten Vorgespräch, in dem wir Ihr Anliegen klären, können wir gemeinsam einen Zeitraum besprechen, in welchem wir in regelmäßigen Abständen (2-4 Wochen) 90 Min.-Sitzungen vereinbaren. Erfahrungsgemäß ist eine Begleitung über einen konkret vereinbarten längeren Zeitraum sinnvoll. Aber auch eine bis wenige Sitzungen können im Rahmen einer Entspannungstherapie oder in einer Übergangszeit als unterstützende Begleitung hilfreich sein.

„Am Ende all unsres Suchens werden wir dahin zurück kehren, wo wir begannen. Und wir werden diesen Ort zum ersten Mal wirklich verstehen.“
(T.S. Eliot)

Eine körperpsycho- therapeutische Einzelsitzung für Erwachsene dauert 90 Min. und kostet 70,- Euro

Sie ist grundsätzlich selbst zu zahlen, kann aber in manchen Fällen von einigen Kassen anteilig übernommen werden. Bitte sprechen Sie mich für nähere Informationen an.

Hinweis: bitte lassen sie körperliche und psychische Symptome ärztlich abklären!

Auch wenden sie sich in akuten und chronischen psychischen Ausnahmezuständen unbedingt an einen Arzt und/oder Psychiater.